Blog mehrentspannung, seit 22.04.12

Im Blog mehrentspannung findest Du kostenlose Übungen, Impulse & Hintergrundwissen zu folgenden Themen:

  • Achtsamkeit & Meditation
  • klassische Entspannungsverfahren wie Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
  • verschiedene andere Entspannungsübungen
  • MSC Selbstmitgefühl (Mindful-Self-Compasion)
  • Stressmanagement und Stressbewältigung
  • Anregungen, Entspannungsimpulse, Wissenswertes und Geschichten zum Nachdenken für mehr Entspannung und weniger Stress

Das Navigationsmenü auf der rechten Seite (wenn Du ein Stück nach unten scrollst), bietet eine Auswahl an verschiedenen Kategorien, die laufend erweitert werden. Genauso gut kannst Du aber auch einfach in den neusten Beiträgen stöbern und Dich inspirieren lassen, oder die Suchfunktion nutzen, um gezielt nach Schlagworten zu suchen.

Auch im Glossar findest Du eine Übersicht der wichtigsten Begriffe.


Wenn Du regelmäßig über neue Artikel und Einträge auf dem Blog von mehrentspannung informiert werden möchtest, dann trag Dich am besten in den Newsletter ein, der alle 6 – 8 Wochen erscheint:

Der NEWSLETTER von mehrentspannung: Kostenlose Entspannungsübungen, Entspannungsimpulse & aktuelle Termine. Jetzt Anmelden:

Auswahl an Blog-Beiträgen aus der Kategorie Achtsamkeit:

Selbstmitgefühl – MSC Workshop

Selbstmitgefühl – MSC Workshop in München: Achtsames Selbstmitgefühl kennen lernen und ausprobieren.

Achtsamkeit – lindert Stress & macht glücklich

Achtsamkeit – lindert Stress, macht glücklich, zufrieden und schützt vor vielen psychischen Erkrankungen. Achtsamkeitstrainings und achtsamkeitsbasierte Therapien helfen bei der Behandlung und Linderung verschiedenster Symptome und Erkrankungen. Aber was bedeutet Achtsamkeit eigentlich genau und warum wirkt sich das positiv auf das Stresserleben aus? 

Achtsamkeitstag – Auszeit vom Alltag

Achtsamkeitstag – eine Auszeit vom Alltag: Achtsamkeitstage bieten die Möglichkeit, die Hektik des Alltags zu verlassen, zur Ruhe zu kommen und in einem geschützten Rahmen die Meditations- und Achtsamkeitspraxis zu vertiefen:

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen der Blog-Beiträge, Ausprobieren der Übungen und freue mich über Dein Feedback.

Haftungsausschluss: Die Anwendung der Übungen erfolgt auf eigene Gefahr und ersetzt selbstverständlich keine ärztliche oder therapeutische Behandlung. Bitte achte gut auf Dich und wende Dich bei Schwierigkeiten an Deinen Arzt, Therapeuten oder Meditationslehrer.

Hinweis: Alle Übungen und Inhalte sind nur für den privaten Gebrauch bestimmt und dürfen kommerziell nur mit meiner Genehmigung verwendet werden: (c) mehrentspannung.

Wenn Dir der Blog gefällt, könntest Du meine Arbeit unterstützen indem Du diese Seite teilst. Dafür sage ich schon mal ganz herzlichen Dank!