Beiträge

Augenentspannung – Entspannungsübung

Entspannungsübung – Augenentspannung, incl. einer gesprochenen Anleitung  von Karin Wolf: Unsere Augen arbeiten den ganzen Tag unermüdlich für uns. Sie ermöglichen uns zu sehen, Kontakt aufzunehmen und helfen uns Emotionen auszudrücken. Rund um das Auge herum sind unzählige kleine und größere Muskeln, die das möglich machen. Bildschirmarbeit, lesen, besonders auf dem Tablet oder Handy, strengt die Augen […]

Entspannung durch beruhigende Berührung

Entspannung durch beruhigende Berührung: Berührung kann sehr entspannend sein und Stress effektiv abbauen. Das kann wahrscheinlich jeder bestätigen, der schon mal eine angenehme Massage genossen hat. Aber auch eine Umarmung, oder eine liebevolle Streichleinheit zur rechten Zeit, kann Wunder wirken. Früher haben unsere Mamas das gemacht. Wenn wir Kummer hatten und es uns schlecht ging, haben sie uns zärtlich über den Kopf gestrichen und uns in den Arme genommen. Wie man Berührung nutzen kann, um selbstständig sogar akuten Stress zu reduzieren, darum geht´s bei der „Entspannungsübung Beruhigende Berührung“: 

 

 

 

 

Weiterlesen

Atemübung zur schnellen Entspannung

 

Entspannungsübung der Woche: Atemübung – Nasenatmung links

Atemübung zur Schnellentspannung – Linksseitige Nasenatmung : Diese Atemübung wird traditionell im Yoga und im Qi Gong praktiziert, ist einfach anzuwenden, führt innerhalb kurzer Zeit zu einer Beruhigung der Atemfrequenz und damit zur Beruhigung des vegetativen Nervensystems.

Weiterlesen

Anleitung Entspannungsübung Fünf Tibeter

Entspannungsübung Fünf Tibeter – Eine Übungsreihe

Entspannungsübung Fünf Tibeter: Bei dieser Entspannungsübung werden 5 verschiedene Körper- bzw. Energieübungen in einer festgelegten Reihenfolge 1 x täglich durchgeführt. Die Übungen erinnern an Yoga- Übungen und genau wie beim Yoga besteht auch hier das Ziel darin, Gesundheit, Beweglichkeit und Vitalität zu verbessern. Wobei sowohl körperliches als auch geistiges Wohlbefinden berücksichtigt wird. Weiterlesen

ZUNGENSPITZENATMUNG – Schnelle Hilfe bei Stress

Entspannungsübung der Woche -ZUNGENSPITZENATMUNG

Die Atemübung „Zungenspitzenatmung“ ist einfach und schnell anwendbar – also ideal für zwischendurch –  und führt innerhalb kurzer Zeit zu Entspannung, Ruhe, Gelassenheit und mehr Energie. Gleichzeitig wird über die Zunge ein wichtiger Energiepunkt des Meridiansystems aktiviert, der die Harmonisierung von Körper & Geist anregt. Eine wunderbare Entspannungsübung um schnell wieder in Balance zu kommen. Im Gegensatz zur Atemübung linksseitige Nasenatmung, liegt hier der Fokus mehr auf Harmonisierung. Weiterlesen

Entspannungsübung Fingerpuls-Feedback

Entspannungsübung Fingerpuls-Feedback

Die Entspannungsübung Fingerpuls-Feedback ist eine einfache Übung, die schnell und effektiv zur Beruhigung führt. Besonders hilfreich, wenn wir akuten Stress haben, sehr aufgeregt sind und nicht viel Zeit haben, um eine längere Entspannungsübung zu praktizieren.

Weiterlesen

Entspannungsübung Bohnenpause

Entspannungsübung der Woche – Bohnenpause:

Obwohl wir wissen, wie wichtig kleine Pausen und Entspannungsübungen im Alltag sind, um Stress abzubauen und die Leistungsfähigkeit zu erhalten, kommt es oft zu kurz. Der Grund: Wir vergessen es! Mit der Übung Bohnenpause kannst Du Dich ganz einfach selbst daran erinnern, regelmäßig zu pausieren und zu entspannen.

Anleitung zur Entspannungsübung Bohnenpause:

So geht´s: 

Steck Dir 3 – 5 getrocknete Bohnen (können auch kleine Steine sein) in die Hosentasche. Immer wenn Du die Bohnen bemerkst, machst Du eine kurze, bewusste Pause und/oder eine der Übungen: Atemübung 4:6, Entspannungsübung nach Jacobson – Muskeln lockerlassen, Fingerpulsfeedback, Übung „Aufrecht sein“, oder …) und eine Bohne wandert in die andere Hosentasche.

Dauer: Jeweils 2 – 5 Minuten

Wirkung:

Die Bohnen erinnern Dich daran, regelmäßig eine kleine Pause zu machen und achtsam zu sein. Am Ende des Tages hast Du auf diese Art viele kleine Micropausen gemacht und Dein vegetatives Nervensystem hatte eine Chance, sich zwischendurch immer wieder zu entspannen. Dadurch sinkt der Stresspegel, Dein Belastungsniveau und Du fühlst Dich wohler und ausgeglichener. Regelmäßig eine kleine Entspannungsübung steigert außerdem Deine Stressresistenz und sorgt für besseren Schlaf.

Zum Weiterlesen:

Wenn Du gerne eine Entspannungstechnik ganz professionell lernen möchte, dann findest Du hier eine Auswahl an Entspannungskursen.

Ein Entspannungscoaching hilft Dir bei Deiner individuelle Stressanalyse.

Mehr Entspannungsübungen findest Du hier: Mehr Entspannung mit der Entspannungsübung Glückspause , oder schnelle Entspannung mit der Atemübung Nasenatmung.