Kurs Autogenes Training – Autogenes Training lernen: Fortgeschrittenenkurs (in Germering bei München)

Wer Autogenes Training lernen möchte, hat meist ein ganz bestimmtes und persönliches Ziel. Deshalb ist dieser Kurs die ideale Ergänzung zum Grundkurs Autogenes Training, in dem es primär um die körperliche Entspannung geht. In der Fortgeschrittenenstufe lernen Sie, wie man persönliche Leitsätze erstellt (und so auch auf psychischer und verhaltenstechnischer Ebene Entspannung findet) und vertiefen die Grundstufe:

In diesem Kurs entspannen Sie mit Autogenem Training der Fortgeschrittenenstufe, erleben die formelhafte Vorsatzbildung, entwickeln ihren persönlichen Leitsatz, analysieren Ihre Stressoren, finden neue Lösungen und kommen so, ganz entspannt, ihrem (Entspannungs-)Ziel Stück für Stück näher. Außerdem haben Sie die Möglichkeit Ihre Übungspraxis zu vertiefen und den „Umschaltprozess des vegetativen Nervensystems“ zu Generalisieren, was besonders im Anschluss an den Grundkurs Autogenes Training sehr zu empfehlen ist.

Voraussetzung: Dieser Kurs ist für Sie geeignet, wenn Sie bereits Erfahrung mit dem Autogenem Training Grundstufe haben, oder einen Grundkurs besucht haben, Ihre Übungspraxis vertiefen oder auffrischen und gleichzeitig an der Ursache von Stress und Anspannung arbeiten wollen.

zurück zur Kursübersicht

Autogenes Training – Fortgeschrittenenkurs: Inhalt, Termine, Konzept:

Termine & Kosten

Termine & Kosten – Fortgeschrittenenkurs Autogenes Training:

5 Termine am Dienstag, von 19.30h – 21.00h (=10 Einheiten a 45 Min.)

Check-in: 19.25h

Investition:

149,00 €

Aktuelle Termine:

für 2016 auf Anfrage, ab 3 Personen (Kurs-Nr.:  ATF 16/01), ansonsten individuell in Einzeltraining.

Kursinhalt

Kursinhalt – Fortgeschrittenenkurs Autogenes Training:

  • Autogenes Training der Fortgeschrittenenstufe in Theorie und Praxis
  • Kennenlernen der „Formelhaften Vorsatzbildung“
  • Entwicklung eines persönlichen, individuellen Leitsatzes
  • Einführung in das Thema Stressoren
  • CD und ausführliches Skript
  • Entspannung in Wohlfühlatmosphäre, in einer kleine Gruppe mit max.6 TN
  • Zusätzlich zu den wöchentlichen Kursstunden Mails, mit Entspannungs- und Motivationstipps zur einfacheren Integration von neuen Verhaltensweisen und mehr Entspannung in Ihren Alltag
Konzept

Konzept Fortgeschrittenenkurs Autogenes Training:

Dieser Kurs baut auf den Grundkurs auf und ist die ideale Ergänzung, um das Autogene Training sicher und selbstständig durchzuführen. Wer Autogenes Training lernen möchte stösst oft auf folgende Hindernisse, die wir in diesem Kurs wirksam „bearbeiten“:

1. Die Generalisierung, das heißt er Umschaltprozess des vegetativen Nervensystems auf Entspannung (parasympathische Aktivität) , funktioniert noch nicht in der gewünschten Intensität und/oder

2. eigene Leitsätze wirken nicht richtig oder schnell genug

3. der Übungsprozess gerät ins Stocken oder wird vernachlässigt

Der Kursinhalt ist auf diese möglichen „Hindernisse“ abgestimmt und unterstützt Sie optimal dabei, das Autogene Training auf Ihre persönlichen Bedürfnisse anzuwenden. Darüber hinaus findet das Konzept des Kurses Autogenes Training Grundstufe  selbstverständlich auch hier seine Anwendung.

Wer Autogenes Training lernen und sicher (zur Selbstanwendung) beherrschen möchte, besucht am besten beide Kurse nacheinander. Gerne berate ich Sie bei Fragen und freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Kursanmeldung